GDV-Schaden-Service

Kapitel: Fehler Stand: 14.12.2006
Bezeichnung: Fehlerbeschreibung Satzart: 4950
Version: 3.0
Teildatensatz 1
gehe zu Teildatensatz:
1
Verwendung der Satzart
Nr.Bezeichnung

Darst.
AN/N

Anzahl
Bytes

Byte-
Adr.

M
M/K

Inhalt / Erläuterung
1Satzart

N

4

1

M

konstant 4950
2Versionsnummer

N

3

5

M

konstant 003
3VU-Nummer der fehlerhaften Nachricht

AN

5

8

 

Die in der fehlerhaften Nachricht angegebene VU-Nummer (soweit vorhanden)
Das VU-Nr.-Verzeichnis kann bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn angefordert werden (Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn) und steht online unter https://portal.mvp.bafin.de/database/InstInfo/ zur Verfügung.


4Versicherungsschein-Nummer der fehlerhaften Nachricht

AN

17

13

 

Versicherungsschein-Nummer
siehe allgemeine Informationen, Abschnitt 6
5Schaden-Nummer des VU in der fehlerhaften Nachricht

AN

20

30

 

Die Schaden-Nummer der fehlerhaften Nachricht, soweit vorhanden.
6Aktenzeichen des (IT-)Dienstleisterpartners in der fehlerhaften Nachricht

AN

20

50

 

z. B. Aktenzeichen/Rechnungsnummer einer (IT-)Dienstleisterpartnernummer (z.B. Werkstatt) aus der fehlerhaften Nachricht, soweit vorhanden.
7lfd. Satznummer

N

4

70

 

Zähler für die Fehler, die in der ursprünglichen Nachricht waren beginnt mit "1". Die Satznummer ist hier vierstellig! Begründung: In allen anderen nicht - Multi-Datensätzen reicht eine einstellige Satznummer völlig aus, da es höchstens 3 Teildatensätze gibt; bei "normalen" Datensätzen ist die Satznummer sowieso immer "1". Bei Multi-Datensätzen hingegen kann es durchaus mehr als 9 Sätze geben; darum ist die Satznummer bei Multi-Datensätzen vierstellig, was 9999 Multi-Datensätze in einer Nachricht zulässt.
Achtung: In Stylesheet FeldRef_xsd.XSL muss für verwendete Satzart u.U. eine Anpassung gemacht werden.
Dito in datensatzcontainerliste.addContainer und .containerListToXml
8Letzte Fehlerbeschreibung

AN

1

74

M

0, wenn diese Fehlerbeschreibung nicht die letzte Fehlerbeschreibung ist.1, wenn dies die letzte Fehlerbeschreibung ist.Dieses Feld dient dazu, um einer sequentiellen Leseroutine zu signalisieren, daß nach dieser Fehlerbeschreibung (wenn das Feld "1" ist) der Nachsatz folgt.
= (unbekannt)
0 = Nein
1 = Ja
9Nummer der fehlerhaften logischen Einheit

AN

3

75

 

Gibt an, in welcher logischen Einheit der Nachricht der Fehler aufgetreten ist.
10Fehlerhafte Satzart

N

4

78

 

Gibt an, welche Satzart der ursprünglichen Nachricht fehlerhaft war.Wertebereich ist beliebig, da ja beliebige unbekannte Satzarten eingefügt sein können.
11Fehlerhafte Satznummer

N

4

82

 

Gibt an, welcher Teildatensatz fehlerhaft war. Wertebereich 1-9999; Die Satznummer ist nur bei der Anhangsbeschreibung und der Fehlerbeschreibung vierstellig, einstellig sonst.
Achtung: In Stylesheet FeldRef_xsd.XSL muss für verwendete Satzart u.U. eine Anpassung gemacht werden.
Dito in datensatzcontainerliste.addContainer und .containerListToXml
12Fehlerhaftes Adress-Kennzeichen

AN

2

86

 

Gibt das Adreßkennzeichen des fehlerhaften Datensatzes gemäß Anlage 7 an.
13Fehlerhafte Feldnummer

N

2

88

 

Nummer des fehlerhaften Feldes im fehlerhaften Datensatz.
14Ordnungsnummer des (IT-)Dienstleisterpartners aus der fehlerhaften Nachricht

AN

30

90

 

Die Ordnungsnummer des (IT-)Dienstleisterpartners aus der fehlerhaften Nachricht, soweit vorhanden.
15Fehlerbeschreibung

AN

137

120

M

Fehlerbeschreibung - folgende Beschreibungen existieren:

Bereich Fehlernummer Beschreibung
Technisch 10 Muss-Feld nicht gefuellt
Technisch 11 Falsches Format
Technisch 12 Nicht in Wertemenge
Struktur 20 Reihenfolge der Datensaetze falsch
Struktur 21 Satzart fehlt
Struktur 22 Satzart zu haeufig
Struktur 23 Satzart zu selten
Struktur 24 Satzart nicht erlaubt
Struktur 25 Teildatensaetze unvollstaendig
Struktur 26 Falsche Teildatensatznummer
Struktur 27 Nachrichtenlaenge unstimmig
Struktur 28 Nachrichten Typ unbekannt
Struktur 29 Satzanzahl ungueltig
Struktur 30 Vorsatz fehlt
Struktur 31 Nachsatz fehlt
Struktur 32 Anhangbeschreibung ungueltig
Struktur 33 Moegliche Ursache: Datensaetze verschoben oder falsche Anhangsbeschreibung
Struktur 34 Falsche Satznummer
Struktur 35 Satznummer ungueltig
Struktur 36 Vorsatz ungueltig
Struktur 37 Releasenummer ungueltig
Struktur 38 Versionsnummer nicht erlaubt
Struktur 39 Logische Einheit fehlt
Struktur 40 Kombination Releasennr. und log. Einheit fuer Empfaenger nicht erlaubt

Muss/Kann 50 Versicherungsnehmer kann nicht ermittelt werden
Muss/Kann 51 VU-Nummer nicht gefuellt
Muss/Kann 52 Partnerdaten fehlen

9999 unerwarteter Fehler
Die Satzart wird in folgenden logischen Einheiten verwendet:
Nr. der logischen EinheitBeschreibung
003Fehlermeldung vom GDV
Datenschutz   1997 - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.