GDV-Schaden-Service

Kapitel: Beschreibung der logischen Einheiten Stand: 31.05.2005
Bezeichnung:Rückfrage Nummer: 013

Aufbau

SatzartnummerSatzartAusprägung

4052

Beschreibung der logischen Einheit

1

4100

Partnerdaten

1 - n

4710

Kommentar

1 - n

Beschreibung

Dieser Nachrichtentyp kann immer dann verwendet werden, wenn zu einem vorangegangenen Nachrichtentyp eine Rückfrage besteht (z.B. auf eine Rechnung) und keine anderen strukturierten Daten übermittelt werden sollen. Dadurch kann eine telefonische Rückfrage und damit ein Medienbruch vermieden werden. Als Partnerdaten sind folgende Ausprägungen sinnvoll:

  • Absender der Rückfrage

Der Vorsatz wird wie folgt gefüllt:>

  Vorsatz   - passive Reservierung
6 Empfänger - (IT-)Dienstleisternummer M Übernahme des Inhaltes aus dem vorangegangenen Nachrichtentyp
7 Empfänger - (IT-)Dienstleisterspezifischer Ordnungsbegriff M Übernahme des Inhaltes aus dem vorangegangenen Nachrichtentyp
8 Empfänger - Ordnungsnummer des (IT-)Dienstleisterpartners M Übernahme des Inhaltes aus dem vorangegangenen Nachrichtentyp
9 Länderkennzeichen des VN    
10 Amtliches Kennzeichen des VN   Wird nicht belegt

Für alle weiteren Satzarten der Nachricht sind die organisatorischen Daten wie folgt zu füllen:

  Organisatorische Daten   - passive Reservierung
3 VU-Nummer M Übernahme des Inhaltes aus dem vorangegangenen Nachrichtentyp
4 Versicherungsschein-Nummer M/K -"-
5 Schaden-Nummer des VU M/K -"-
6 Aktenzeichen des (IT-)Dienstleisterpartners M z.B. Aktenzeichen / Auftragsnummer
Datenschutz   1997 - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.