GDV-Schaden-Service

Kapitel: Beschreibung der logischen Einheiten Stand: 30.05.2005
Bezeichnung:Restwertbörse - Anfrage Nummer: 008

Aufbau

SatzartnummerSatzartAusprägung

4052

Beschreibung der logischen Einheit

1

4400

Restwertbörse - Anfrage

1

4100

Partnerdaten

1 - n

4210

Kfz-Daten

0 - n

4211

Fahrzeug-Ausstattung

0 - n

4710

Kommentar

0 - n

4300

Kalkulation / Rechnung

0 - 1

4900

Anhang

0 - n

Beschreibung

Mit dem Geschäftsvorfall "Anfrage an die Restwertbörse" übermittelt ein VU Daten über beschädigte oder wiederaufgefundene Fahrzeuge an eine Restwertbörse mit der Bitte, Kaufinteressenten für das Fahrzeug zu finden.
Die Antwort übermittelt die Restwertbörse mit dem Geschäftsvorfall "Angebot von der Restwertbörse", in dem sie Daten über den Kaufinteressenten und dessen verbindliches Angebot verschickt oder "Wiederbeschaffungsangebot", in dem sie Daten über den Fahrzeuganbieter und das angebotene Fahrzeug verschickt.

Diese Nachricht geht vom VU oder z.B. Sachverstädigen an die Restwertbörse (entweder über den GDV oder direkt).

Als Partnerdaten sind folgende Ausprägungen sinnvoll:

  • Absender der Anfrage (Versicherungsunternehmen)
  • Sachverständiger, der das Fahrzeug begutachtet hat

Durch den Absender ist sicherzustellen, dass die im Kfz-Satz (Satzart 4210) übermittelte Fahrzeugidentifizierungsnummer verkürzt (z.B. auf die letzten fünf Stellen) geliefert wird. Auch die amtlichen Kennzeichen (auch auf Fotos oder in Kalkulationsanhängen) sind zu anonymisieren!

Der Vorsatz wird wie folgt gefüllt:

 

Vorsatz

   
6

Empfänger - (IT-)Dienstleisternummer

M Die (IT-)Dienstleisternummer der Restwertbörse
7

Empfänger - (IT-)Dienstleisterspezifischer Ordnungsbegriff

  Für (IT-)Dienstleister:
(IT-)Dienstleisterpartnernummer 26 Stellen
8 Empfänger - Ordnungsnummer des (IT-)Dienstleisterpartners   Wird nicht belegt
9 Länderkennzeichen des VN    
10 Amtliches Kennzeichen des VN   Wird nicht belegt

 

Für alle weiteren Satzarten der Nachricht sind die organisatorischen Daten wie folgt zu füllen:

 

Organisatorische Daten

  - RWB - Anfrage
3 VU-Nummer M Die Nummer des VU, das das Fahrzeug einstellt
4 Versicherungsschein-Nummer M/K die VSNr des Kunden beim VU
5 Schaden-Nummer des VU M/K Schadennummer des Vorgangs beim VU
6 Aktenzeichen des (IT-)Dienstleisterpartners   Wird nicht belegt
Datenschutz   1997 - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.