GDV-Schaden-Service

Kapitel: Beschreibung der logischen Einheiten Stand: 06.01.2015
Bezeichnung:Versichereranfrage Nummer: 021

Aufbau

SatzartnummerSatzartAusprägung

4052

Beschreibung der logischen Einheit

1

4530

Versichereranfrage

1

4100

Partnerdaten

1

4710

Kommentar

0 - n

4900

Anhang

0 - n

Beschreibung

Mit dem Geschäftsvorfall "Anfrage an den Zentralruf" übermittelt ein Partner die Informationen, um für ein vorgegebenes Kennzeichen den/die Versicherer zu ermitteln. Außerdem kann hiermit auch die Hersteller-/Typ-Nummer des Fahrzeugs angefragt werden.

Die Antwort übermittelt der Zentralruf mit dem Geschäftsvorfall "Antwort auf Versichereranfrage". Hier wird mitgeteilt, bei welchem Versicherer das zuvor angefragte Fahrzeug versichert ist. Darüber hinaus können weitere Daten zum Fahrzeug bzw. Vertrag übermittelt werden.

Diese Nachricht geht von einem Partner an den Zentralruf der Autoversicherer / GDV Dienstleistungs KG (entweder über den GDV oder direkt).

Als Partnerdaten ist lediglich folgende Ausprägung sinnvoll:

  • Absender der Anfrage 

Die Entscheidung, ob eine Antwort erteilt wird, obliegt der GDV Dienstleistungs KG. Hier sind bilateral Verträge abzuschließen. 

Der Vorsatz wird wie folgt gefüllt:

 

Vorsatz

   
6

Empfänger - (IT-)Dienstleisternummer

M Die (IT-)Dienstleisternummer der GDV DL KG, hier 0019
7

Empfänger - (IT-)Dienstleisterspezifischer Ordnungsbegriff

   
8 Empfänger - Ordnungsnummer des (IT-)Dienstleisterpartners    
9 Länderkennzeichen des VN    
10 Amtliches Kennzeichen des VN   bei Bedarf

 

Für alle weiteren Satzarten der Nachricht sind die organisatorischen Daten wie folgt zu füllen:

 

Organisatorische Daten

  - Anfrage an den Zentralruf
3 VU-Nummer
4 Versicherungsschein-Nummer bei Bedarf
5 Schaden-Nummer des VU bei Bedarf
6 Aktenzeichen des (IT-)Dienstleisterpartners   bei Bedarf
Datenschutz   1997 - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.